Out-of-the Box
Höchst flexibel
Alle Arten von Assets
Unübertroffene Rendite

Kalkulation des ROI für Ihre EAM-Software

Enterprise Asset Management (EAM)-Systeme bieten ein unendliches Potenzial für die Optimierung der Effizienz, Produktivität und Sicherheit in anlagenintensiven Unternehmen. Sobald Sie die Implementierung der Software abgeschlossen haben und mit der Umsetzung der Verbesserungen in Ihrem Betrieb begonnen haben, sollten Sie deren tatsächlichen Auswirkungen ermitteln: Welchen Wert bietet das EAM-System für Ihr Unternehmen? Hier kommt der ROI ins Spiel.

Hier geht es direkt zu:

FORDERN SIE EINE DEMO AN

IFS Ultimo Enterprise Asset Management

Was ist ROI?

Return in Investment (ROI) eine unternehmerische Kennzahl, die Aufschluss darüber gibt, wann sich eine Investition bezahlt gemacht hat bzw. ob sie rentabel ist. Diese Informationen sind nützlich, um eine Investition zu rechtfertigen, die im Laufe der Zeit erzielten Einsparungen zu bewerten oder zukünftige Investitionen zu budgetieren.

Was beeinflusst den ROI eines EAM-Systems?

Die Ermittlung des Werts eines EAM-Systems kann komplex sein, da einige der wichtigsten Vorteile, wie z. B. der verbesserte Wissensaustausch oder der einfache Zugriff auf Betriebsdaten, im gesamten Unternehmen – von der Produktion bis zur Vorstandsetage – eine Reihe von Verbesserungen ermöglichen. In manchen Fällen ist es einfach, den erzielten Nutzen zu beziffern, z. B. in Form von eingesparten Arbeitsstunden durch den Wegfall der manuellen Berichterstellung. Die Einführung eines EAM könnte die gesamte Arbeitsweise des Unternehmens verändert haben, doch lässt sich ein positiver kultureller Wandel nur schwer beziffern.

Berechnung des ROI für EAM

Den Wert von EAM

Die allgemein verwendete Formel zur Berechnung des ROI für EAM ist einfach:

(Mehrwert von EAM – Kosten für EAM) ÷ Kosten für EAM = ROI

Der EAM-Wert ist der finanzielle Wert aller mit der Software erzielten Einsparungen. Hier sind einige Beispiele für Faktoren, die den Wert von EAM erhöhen:

  • Wenn das EAM-System den Bedarf an papierbasierten Berichten eliminiert und es Ihnen ermöglicht, Ihre Dokumente digital zu verwalten und Zeit bei der Suche nach Informationen zu sparen, könnte ein mittelgroßes Unternehmen jeden Tag 7 Stunden Zeit für das Reporting sparen. Die Mitarbeiter könnten die Zeit dann für andere wichtigere Aufgaben nutzen.
  • Wenn die Durchführung einer im Voraus geplanten Wartung bisher zu einer Stunde Ausfallzeit pro Woche führte und die von der EAM-Lösung bereitgestellten Daten eine bessere Planung und intelligente Wartung ermöglichten, konnte die Zahl der Abschaltungen reduziert werden. Bei nur einer Stunde eingeplanter Ausfallzeit pro Monat könnten die Produktionslinien jeden Monat drei zusätzliche Stunden laufen. Dadurch ließe sich die Rentabilität erheblich steigern.
  • Wenn die EAM-Lösung mobiles Arbeiten ermöglicht, sodass die Mitarbeiter zwischen den Aufträgen nicht in den Betrieb zurückkehren müssen, könnte ein Techniker fünf Reparaturen mehr an einem Tag durchführen.
  • Oder wenn mit der EAM-Software die Bestandsverwaltung optimiert werden könnte, ließen sich Fehlentscheidungen und unnötige Ausfallzeiten im Zusammenhang mit dem Lagerbestand vermeiden. Die Software trägt nicht nur dazu bei, dass Sie immer die richtige Anzahl von Ersatzteilen auf Lager haben, sondern auch dazu, eine Überbevorratung zu vermeiden und so unnötige Kosten zu senken.

Die Kosten für das EAM sind der Anschaffungspreis der EAM-Software, einschließlich aller Betriebskosten, Schulungen, Zusatzprogramme, des Implementierungsprozesses usw.

Wenn das Kalkulationsergebnis über Null liegt, hat die Investition einen Nutzen. Wie schnell Sie dies erreichen, hängt von der Höhe der Investition, den Anforderungen der Anwendung und der Leistungsfähigkeit der ausgewählten Software ab. Die EAM-Lösung von Ultimo ist bekannt für eine schnelle Bereitstellung, sodass Sie kurzfristig von deren Vorteilen profitieren können.

Man muss sich darüber im Klaren sein, dass eine Wertsteigerung Zeit braucht. Deshalb empfiehlt es sich, die Verbesserungen in regelmäßigen Abständen zu bewerten, um sich ein umfassendes Urteil über die Leistungen der Software bilden zu können. In den ersten Monaten nach der Einführung sind Schulungen möglicherweise noch nicht abgeschlossen, oder hatten die Mitarbeiter noch keine Zeit, auf die vom EAM-System gesammelten Informationen zu reagieren. Nach sechs Monaten sollten die Fortschritte schon deutlicher erkennbar sein, und ein Jahr später sind sie noch sichtbarer. In den ersten Monaten nach der Einführung fällt der ROI oft negativ aus. Dies heißt nicht, dass das EAM-System sich nicht positiv auf das Unternehmen auswirkt; es bedeutet lediglich, dass die Vorteile die Kosten für die Software noch nicht aufwiegen: Die voraussichtliche Amortisationszeit hängt von der Größe der Implementierung und der Art der Prozesse ab, die durch das EAM optimiert werden sollen.

Von Fachkollegen lernen

Kundenbeispiele aus der Praxis zeigen, welchen ROI Unternehmen mit ihrem EAM-System erzielt haben. So erhalten Sie wichtige Informationen für den Auswahlprozess von EAM-Software. Bevor Sie sich für einen EAM-Anbieter entscheiden, sollten Sie sich informieren, wie schnell die Kunden in Ihrem Sektor einen ROI erzielen.

Im Folgenden finden Sie einige Erfahrungsberichte unserer Kunden, die zeigen, wie schnell sich ihre Investitionen amortisiert haben:

Ultimo at Zandvliet: higher hands-on tool time

Lebensmittelindustrie

Zandvliet, ein Anbieter von Fleischprodukten für Metzgereien und Einzelhändler – ROI von weniger als 6 Monaten: Mit der Einführung von IFS Ultimo konnte das Unternehmen von der korrektiven zur präventiven Instandhaltung übergehen, die Zeit für den Einsatz von Werkzeugen erhöhen und sofort nach der Implementierung erhebliche Kosteneinsparungen erzielen.

Chemieindustrie

Der weltweit tätige Chemiehersteller BASF Niederlande – Amortisationszeit von ca. 2 Jahren: Das Unternehmen konnte die Einhaltung von Vorschriften verbessern, wichtige Informationen zentralisieren, um die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren, und die Zusammenarbeit zwischen Teams verbessern.

Logistik

Hutchison Ports ECT Rotterdam – Amortisationszeit von weniger als zwei Jahren: Das Unternehmen setzte die EAM-Plattform von IFS Ultimo ein, um einen vollständig integrierten Workflow für alle wichtigen Prozesse zu schaffen, während die mobile Lösung dazu beitrug, die Effizienz und Zuverlässigkeit weiter zu verbessern.

Unternehmen, die Ultimo einsetzen

Varianten

Wir bieten Ihnen ein Abo-Modell, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Mit vordefinierten Branchenlösungen garantieren wir eine Best-Practice-Lösung für Ihre Branche. Sofort einsetzbar und gleichzeitig äußerst flexibel. Erfahren Sie eine unübertroffene Rendite (Return on Investment) durch schnelle Implementierungen, nahtlose Integration und Self-Service-Anwendungsverwaltung.

Professional
Preis auf Anfrage
Für mittelgroße Unternehmen, die von einer sofort einsatzbereiten Komplettlösung für EAM profitieren möchten. Branchenlösungen für Technical Asset Management und Medical Asset Management verfügbar.
Mehr Infos
Enterprise
Preis auf Anfrage
Für große Unternehmen, die alle Möglichkeiten der kompletten Plattform zur Verfügung haben und den maximalen Nutzen aus Ultimo ziehen wollen. Nicht noch mehr Optionen, sondern alles enthalten und vollständig!
Mehr Infos

ULTIMO ENTERPRISE ASSET MANAGEMENT

Neueste Blogposts

Level Up: EAM-Reifegradmodell
HABEN SIE NOCH FRAGEN? KONTAKTIEREN SIE UNS!