Sie sind neugierig darauf, wie Sie mit Risikomanagement beginnen können? e-book herunterladen

Mehr Struktur, weniger Vorfälle

Es wird immer wichtiger, Risiken und Vorfälle (Incidents) genau zu erfassen, zu teilen, zu besprechen und innerhalb von Unternehmen zu quantifizieren. Indem man Risiken und Incidents strukturell beherrscht, verursacht Ihr Betrieb geringere unerwartete Kosten und man verspielt weniger Zeit mit Vorfällen

Strukturen mithilfe von Daten in einem integralen System festlegen

Wie sorgen Sie also für eine strukturierte Herangehensweise? Das ist oft Maßarbeit und sehr unternehmensspezifisch: Vom Geschäftsumfang oder der Komplexität und Breite der Logistikdienstleistungen. In jedem Fall ist es essenziell wichtig, dass der Prozess des Risikomanagements auf Vordermann gebracht wird, dass das Leben dieses Prozesses im Unternehmen fest verankert wird und dieses auch in einem passenden Softwaresystem wie z.B. Ultimo Enterprise Asset Management (EAM) erfasst wird. Die Safety Management Software als Bestandteil dieses Systems hilft Ihnen dabei, die Risiken auf dem Gebiete der Sicherheit, der Qualität, der Umwelt und der Gesundheit (HSE) auf die Reihe zu bekommen und zu verringern. Sie können zum Beispiel deutlich aufzeigen, dass Sie wichtige gesetzliche Normen und Vorschriften einhalten. Mithilfe von Kundenforen haben wir umfassende Lösungen geschaffen, um Prozesse zur HSE-Incidentmeldung, Lockout Tagout, Änderungsmanagement, Schichtübergabe und Arbeitsgenehmigungen zu unterstützen.

Wenn Sie alle HSE-Prozesse in einem einzigen System gewährleisten, sind Sie beim Risikomanagement gut aufgestellt. Doch was ist Ihr Vorteil, wenn Sie auch Facility Management, Instandhaltungs- und Serviceprozesse in einem System sichern? Mit Ultimo EAM-Software können Sie all diese Prozesse integrieren und dadurch sowohl effizient als auch sicher arbeiten.

Sie schaffen also Ihrem Unternehmen einfach dadurch Mehrwerte, indem Sie die Folgen von Risiken begrenzen. Sie liefern einen Beitrag an die Kontinuität und bessere Betriebsführung, indem Sie Incidents verwalten und Risiken begrenzen. Und wenn Sie auf Risiken besser vorbereitet sind, können Sie als Logistikdienstleister oder Transportunternehmen Schäden und Verluste minimieren, Chancen besser abwägen und nutzen, aber auch Ihre Reputation als verlässlicher Logistikpartner unterstreichen. Es beginnt immer mit einer strukturierten Herangehensweise und der Erfassung von Daten.

Laden Sie das E-Book: Die Integration von HSE in einem Enterprise Asset Management-System

Ich erzähle Ihnen gerne mehr darüber
Oliver Kaiser Sales Director
oliver.kaiser@ultimo.com
+49 2064 82 84 754