Was müssen Sie nach dem Abschluss der Implementierung beachten? e-book herunterladen

Nutzen Sie Ihre kreative Ader

Interne Kommunikation darf gleichzeitig auch internes Marketing sein. Nutzen Sie dieses intensiv, indem Sie eine Marketingkampagne aufsetzen, sodass jeder im Unternehmen weiß, dass sich der Livegang nähert. Nutzen Sie Aushänge, Ihr Intranet und bestellen Sie Werbemittel. Erklären Sie die Gründe und Ziele für die EAM-Software. Oder halten Sie einen EAM-Demotag während des Livegangs ab. Das macht Spaß und lässt Mitarbeiter enthusiastisch werden. Und es darf gefeiert werden nach all Ihrer harten Arbeit! Nachfolgend haben wir praktische Ideen und einen Tipp für Sie.

Goodies für das gesamte Unternehmen

Schon bevor Sie Ihre EAM-Software implementiert haben, können Sie damit starten, es zu promoten. Denn jede Neuerung kann, wenn auch unbegründet, Ängste bei Mitarbeitern schüren. Arbeiten Sie dem aktiv entgegen. Das können Sie auf unterschiedliche Weise tun und es muss nicht einmal viel Geld kosten. Verteilen Sie zum Beispiel Werbemittel wie Notizblöcke, Kugelschreiber, Schlüsselbänder oder Ballons mit dem Logo des EAM-Anbieters. Schreiben Sie einen Bericht dazu oder stellen Sie einfach ein paar Kaffeebecher des EAM-Anbieters neben die Kaffeemaschinen. So lassen Sie den Namen des Softwareherstellers ein paar mal fallen und die Leute kommen ins Gespräch. Und sprechen bei der Kaffeepause über das neue Softwaresystem. Außerdem können Sie Webcam-Cover auf den Laptops Ihrer Angestellten anbringen und ein Mauspad mit dem Logo des EAM-System-Lieferanten im Unternehmen verteilen.

Es gibt also viele kleine, aber schöne Dinge, die Sie machen können, um Ihr EAM-System intern zu bewerben. Wählen Sie die für Ihre Unternehmenskultur geeignetste Form und beginnen Sie frühzeitig mit dem Rühren der Werbetrommel um genügend Akzeptanz bei den späteren Benutzern zu erzeugen.

Laden Sie das kostenlose E-Book: Das Ultimo Implementierungstoolkit herunter.

Ich erzähle Ihnen gerne mehr darüber
Oliver Kaiser Manager Sales
oliver.kaiser@ultimo.com
+49 2064 82 84 754