Ihre erste Herausforderung: Zufriedene Mitarbeiter

Im Bereich der Arbeitszufriedenheit fordert Ihre Organisation viel von Ihnen. Nicht nur Ihre internen Kunden haben Wünsche und Anforderungen. Obendrein erhalten Sie von Ihrem Management eine begrenzte Menge an Personal, Mitteln und Budgets. Und wenn Sie nicht aufpassen, müssen Sie diese auch noch reduzieren. Das Facility Management wird häufig nur als Kostenstelle gesehen, bei der man leicht Einsparungen vornehmen kann.

Wie bieten Sie Ihren internen Kunden einen optimalen Service? Und wie setzen Sie die nötigen Ressourcen auf die richtige Art und Weise ein, um Ihre internen Kunden zufrieden zu stellen? Und dabei müssen Sie auch noch darauf achten, dass der Mehrwert Ihrer Organisation sichtbar bleibt. Denn ansonsten neigen Geschäftsführungen dazu, Kosten weiter einzusparen. Und Sie möchten nicht, dass darunter die Qualität Ihrer Dienstleistung leidet.

Ihre zweite Herausforderung: Neue technische Entwicklungen

Das Spannungsfeld zwischen glücklichen Kunden und einer zufriedenen Geschäftsführung ist nicht die einzige Herausforderung. Generationsbrüche aufgrund der Einführung neuer Technologien sind ebenfalls Herausforderungen, die Sie bewältigen müssen.

Die Zeiten, in denen alles analog ablief, sind lange vorbei. Meldungen der Kunden kommen nicht mehr nur über den Schalter oder das Telefon herein. Eine Nachricht über „WhatsApp“ ist heutzutage viel schneller und zugänglicher. Außerdem kann auch einfach über „Facebook“ eine Nachricht verschickt werden. Social Media ist zurzeit sehr angesagt, insbesondere bei der jüngeren Generation. Viele junge Menschen lehren daher viele ältere Menschen im Umgang mit den sozialen Medien. Gibt es auch in Ihrem Unternehmen diese Trennung zwischen älteren und jüngeren Mitarbeitern? Einen Generationsbruch kann es daher auch in Ihrer Organisation geben. Aber wer sagt, dass Ihr Unternehmen mit den neuen Technologien nicht schritthalten kann? Für intelligente Anwendungen mit Sensoren müssen beispielsweise keine Meldungen mehr erstellt werden. Vieles kann automatisiert erledigt werden. Das ist effizienter, damit Ihre Mitarbeiter mehr Zeit für interessantere Aufgaben haben.

Stellen Sie sich den Kollegen, die zufriedengestellt werden wollen und der Integration neuer Technologien. Denken Sie dabei gut über Ihre Facility Management Prozesse nach.

Ich erzähle Ihnen gerne mehr darüber
Oliver Kaiser Manager Sales
oliver.kaiser@ultimo.com
+49 2064 82 84 754