Kunden Case

Biotechnologischer Dienst Uniklinik Brüssel setzt Ultimo ein

Die Uniklinik Brüssel ist ein Universitätszentrum für erstklassige klinische Patientenversorgung, das auf Innovation und wissenschaftlicher Forschung basiert. Im Jahr 2013 hat sich das Krankenhaus dazu entschieden, die Ultimo Software einzusetzen, um den biotechnologischen Service zu unterstützen.

MÖCHTEN SIE MEHR ERFAHREN ODER DIESEN ARTIKEL UNTERWEGS LESEN? Fallstudie herunteladen

Biotechnologie und JCI-Akkreditierung

Der biotechnologische Dienst des Krankenhauses hat seit dem Einsatz der Software einen besseren Einblick in alle medizinischen Geräte. Alle Daten sind jetzt digital erfasst. Dadurch sehen Mitarbeiter unmittelbar, wann ein Gerät angeschafft wurde, wann eine Wartung erforderlich und wann sie abgeschlossen ist. Die Facility Management Software ermöglicht es, die richtigen Personen an der richtigen Stelle einzusetzen. Ressourcen können nun optimal organisiert werden und das Management kann während des Akkreditierungsprozesses viel gezielter erfolgen.

Bereits realisierte Ergebnisse:

  • Klare Übersicht über die zwanzigtausend medizinischen Geräte;
  • Automatisierung der periodischen Wartung, des Inventars und der Verwaltung von Arbeitsaufträgen;
  • Großer Mehrwert durch die Integration mit OPERA-Plattform (Wartungsprotokolle und Risikoanalyse).
„Ultimo ist als Unternehmen groß genug, um Sicherheit und Zuverlässigkeit zu bieten, ist aber kein Mammutunternehmen. Dies bedeutet, dass das Unternehmen sehr dynamisch in der Denkweise und im Umgang mit Kunden ist. Das OPERA-Projekt ist dafür ein gutes Beispiel.“
Jan Flament
Universitätsklinik Brüssel
Sprechen Sie uns an
Oliver Kaiser Manager Strategic Sales
oliver.kaiser@ultimo.com
+49 2064 82 84 754

FORDERN SIE EINE DEMO AN