Kunden Case

Flexibilität in die eigene Hand genommen.

Schoeller Werk ist Premiumhersteller für geschweisste Edelstahlrohre . Über 1.000 Mitarbeiter machen Schoeller zum bedeutensten Arbeitgeber der Region. Man nutzt Ultimo Maintenance Management, unterstützt durch die mobile Anwendung Ultimo Go. Änderungen an der Ultimo Software nimmt man auch selbst vor.

Möchten Sie mehr erfahren? Sehen Sie das Video

Bis zur endgültigen Investitionsentscheidung für ein CMMS war es bei Schoeller ein langer Weg. Man stellt hohe Anforderungen an Produkte und Lieferanten. Außerdem verpflichtet die eigene Tradition zur Auswahl verlässlicher Partner für eine langfristigem erfolgreiche Geschäftsbeziehung. Mit Ultimo wird das erreicht. Die komplexen Anforderungen wurden Schritt für Schritt in Ultimo Maintenance Management umgesetzt. Die Zusammenarbeit zwischen Projektleiter von Schoeller und dem Ultimo Berater verlief sehr harmonisch und konstruktiv. Viele Änderungen gegenüber dem Standard wurden detailliert ausgearbeitet und erfolgreich umgesetzt. Die gewonnenen Erfahrungen setzt man heute bei Schoeller immer noch täglich um; ist man doch mit dem Customization Tool in der Lage, Anpassungen an der Software selber vorzunehmen. Das ist Flexibilität im besten Sinne und spart zudem noch Kosten für externe Begleitung. Vorteile im Überblick:

  • Koordination aller Instandhaltungsaufgaben und -projekte.
  • Umsetzung des eigenen KVP (Kontinuierlicher Verbesserungsprozess) in der Ultimo Software durch eigenes Customizing.
  • Mobiles Arbeiten ermöglicht. Ohne manuell Texte eingeben zu müssen.
"Das System Ultimo hat gehalten, was es versprochen hat. Es ist flexibel. Wir können es anpassen an unsere Wünsche und es erfüllt genau die Anforderungen die wir haben."
Uwe Zeleny
Schoeller Werk
Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns!
Oliver Kaiser Manager Sales
oliver.kaiser@ultimo.com
+49 2064 82 84 754

FORDERN SIE EINE DEMO AN