Uganda & Gered Gereedschap

Uganda ist eines der ärmsten Länder der Welt. Das Land hat etwa 40 Millionen Einwohner, von denen 38 Prozent unterhalb der Armutsgrenze leben. Von den Einwohnern über 15 Jahren können nur etwa 62 Prozent lesen und schreiben. 48 % der Bevölkerung ist unter 15 Jahre alt. All diese jungen Menschen sind auf Arbeitssuche. Das (Berufs-)Bildungssystem in Uganda bietet jungen Menschen nicht genügend Möglichkeiten, um (berufliche) Fähigkeiten zu erlernen. Den Schulen mangelt es an gut ausgebildeten Lehrern, gut ausgestatteten Klassenräumen und Materialien für die Ausbildung. Gered Gereedschap hat das Programm EQUIP Jinja in der ugandischen Region Jinja ins Leben gerufen, um die Arbeitsmöglichkeiten benachteiligter junger Menschen zu verbessern, damit sie durch ein Einkommen oberhalb der Armutsgrenze aus der Armut herauskommen können. Die Stiftung ist eine Partnerschaft mit 16 Organisationen (Berufsschulen, kommunale Organisationen und Unternehmen) mit dem Ziel eingegangen, die berufliche Bildung zu stärken und den Zugang zum Arbeitsmarkt zu verbessern.

Ultimo unterstützt das Pioneer Technical Institute

Die Pioneer Berufsschule ist eine der Schulen des Netzwerks in der Region Jinja. Sie liegt in Iganga im Osten Ugandas, eine der ärmsten Gegenden des Landes. Pioneer konzentriert sich auf unterprivilegierte junge Menschen mit der Mission: To empower the youth to succeed in the world of work. Junge Menschen ab 15 Jahren aus der Umgebung – auch Analphabeten und Behinderte – können dort eine Berufsausbildung absolvieren. Um die Schwächsten unter den jungen Menschen zu erreichen, bietet Pioneer die Berufsausbildungen auf drei Niveaus an, die einfachste Ausbildung davon besteht aus kurzen Kursen. Das große Problem ist jedoch, dass die Schule kaum über Ausstattung, wie z.B. Geräte oder Maschinen verfügt, sodass die Ausbildung rein theoretisch bleibt. Um die acht angebotenen Berufsausbildungen, gut absolvieren zu können, ist jedoch eine praktische Ausbildung dringend notwendig. Neben einem enormen Mangel an Maschinen und Geräten verfügen die Lehrerinnen und Lehrer auch über nur wenig technisches Wissen über den praktischen Teil des Unterrichts. Ultimo wird in den kommenden Jahren über Gered Gereedschap das Projekt am Pioneer Technical Institute unterstützen, damit dies geändert werden kann.

Ich erzähle Ihnen gerne mehr darüber
Oliver Kaiser Sales Director
oliver.kaiser@ultimo.com
+49 2064 82 84 754