Technologiepartnerschaft

AVEVA, ein weltweit führender Anbieter von Industriesoftware, der die digitale Transformation und Nachhaltigkeit vorantreibt, hat heute die Unterzeichnung einer Technologiepartnerschaft mit Ultimo, einem führenden Anbieter von Enterprise Asset Management (EAM), bekannt gegeben. Diese Partnerschaft ermöglicht es anlagenintensiven Unternehmen, Maßnahmen auf der Grundlage optimaler Strategien und Informationen zur Anlagenleistung durchzuführen.

Mit dieser Partnerschaft bündeln AVEVA und Ultimo ihre Kräfte, indem sie AVEVA Insight, die intelligente Asset Performance Management (APM)-Plattform, und Ultimos führende EAM-Cloud-Plattform zusammenführen, um auf dem Markt eine End-to-End-Lösung anzubieten, die auch HSE- und Mobilitätsfunktionen umfasst. Dies ermöglicht es Kunden, Betriebs- und Konstruktionsdaten im Kontext zu nutzen und durch prädiktive Analysen einen Workflow zu generieren, der vernetzte Mitarbeiter in die Lage versetzt, fundierte Entscheidungen zur Unterstützung der von ihnen betreuten Unternehmen zu treffen.

Kollaboratives Umfeld

Mit AVEVA Asset Strategy Optimization und AVEVA Operations Control stehen weitere Beispiele für die Konvergenz von IT/OT zur Verfügung, die verborgene Werte freisetzt und die Leistung, Sicherheit und Nachhaltigkeit von Anlagen auf ein bisher nicht gekanntes Niveau heben. Gemeinsam fordern AVEVA und Ultimo die Branche heraus und verwandeln die EAM-Landschaft in eine Arbeitsumgebung, von der die Kunden profitieren.

Willem-Jan Scholten, CEO von Ultimo, erläutert: „Diese Partnerschaft verbindet AVEVAs erstklassiges operatives Datenmanagement mit Ultimos führender EAM-Software und schafft so einen neuen Mehrwert für unsere Kunden. In den Niederlanden profitieren die Kunden aus der Wasserwirtschaftsbranche bereits von unseren integrierten Dienstleistungen. Sie nutzen diese Integration, um eine zustandsorientierte Instandhaltung zu realisieren. AVEVA verfügt über ein weltweites Netzwerk von Kunden und Vertriebspartnern und ist ein bekannter Name in unserem Sektor. Ich bin stolz, Ihnen mitteilen zu können, dass wir bereits mit drei dieser AVEVA Channel Partner zusammenarbeiten. Inoteam in Frankreich, Logitek in Spanien und Drücker Steuerungssysteme in Deutschland. Wir werten diese Partnerschaft als Bestätigung unserer Strategie und der Qualität unserer Dienstleistungen.“

Arbeiten mit wichtigen EAM-Anbietern zusammen

Kim Custeau, Senior Vice President, APM und MES, AVEVA, dazu: „Im Rahmen unserer Portfoliostrategie arbeiten wir mit wichtigen EAM-Anbietern zusammen, um den Kreislauf der Arbeitsabläufe zu schließen, angefangen bei risikobasierten Strategien bis hin zur Integration von HSE. Mit den Lösungen von AVEVA können Ultimo-Kunden Echtzeitdaten aus dem Fertigungsbereich integrieren, um verwertbare Informationen, KI und Analysefunktionen zu erhalten. Dies erhöht die betriebliche Flexibilität und die Leistung in einem sich ständig verändernden Arbeitsumfeld. Als zertifizierter AVEVA-Partner ist Ultimo auch in unserem Online AVEVA Produkt-Finder gelistet.“

Über AVEVA

AVEVA, einer der weltweit führenden Anbieter von Industriesoftware, treibt die digitale Transformation für Industrieunternehmen, die komplexe betriebliche Prozesse verwalten, voran. Mit Performance Intelligence verbindet AVEVA die Leistungsfähigkeit von Informationen und künstlicher Intelligenz (KI) mit menschlichen Erfahrungen, um eine schnellere und präzisere Entscheidungsfindung zu ermöglichen und die Industrie bei der Steigerung der betrieblichen Leistung und Nachhaltigkeit zu unterstützen. Unser Cloud-gestütztes Betriebsdatenmanagement in Kombination mit einer Software, die Lösungen für die Bereiche Design, Konstruktion und Betrieb, Anlagenleistung, Überwachung und Steuerung umfasst, bietet mehr als 20.000 Kunden weltweit nachweislichen wirtschaftlichen Nutzen und Ergebnisse, unterstützt vom größten industriellen Software-Ökosystem, das 5.500 Partner und 5.700 zertifizierte Entwickler umfasst. AVEVA hat seinen Hauptsitz in Cambridge, Großbritannien, und beschäftigt über 6.000 Mitarbeiter an 90 Standorten in mehr als 40 Ländern. Mehr Informationen unter www.aveva.com.

Andere blogs verfasst von Robert Pronk

SPRECHEN SIE UNS AN
Robert Pronk International Partner Marketing Manager
robert.pronk@ultimo.com
+31 341 42 37 37