Out-of-the Box
Höchst flexibel
Alle Arten von Assets
Unübertroffene Rendite
Kunden Case

Die Bristol Port Company optimiert das Sicherheits- und Technikmanagement durch Integration von IFS Ultimo

Häfen sind die Tore zur ganzen Welt: Die Hafenstadt Bristol wurde auf der Schifffahrt aufgebaut, und die Wurzeln ihrer modernen Wirtschaft reichen bis in die 1870er Jahre zurück.

MÖCHTEN SIE MEHR WISSEN? Jetzt downloaden

Reduzierte Komplexität: Ein zentrales EAM für einfache und unkomplizierte Nutzung

Bristol Port begann 2021 mit der Implementierung der IFS Ultimo Enterprise Management (EAM)-Lösung, um ihr bestehendes Instandhaltungsmanagementsystem sowie über 50 Datenbanken und Spreadsheets zu ersetzen. Ziel war es, die Sicherheit zu erhöhen, die Komplexität zu verringern und die Standardisierung im gesamten Hafen zu realisieren. Die Wahl fiel auf IFS Ultimo, weil es laut Richard Ashley-Smith, Asset Manager bei Bristol Port, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bot.

Ergebnisse

  • Ein zukunftssicheres, integriertes und zentralisiertes Enterprise Asset Management (EAM) System.
  • Effizientere und effektivere Arbeitsgenehmigungen, die auf eine erhöhte Sicherheit von Mitarbeitern und Auftragnehmern ausgerichtet sind.
  • Bessere Visualisierung von gefährlichen und ungefährlichen Arbeiten, um eine Verringerung der Risiken und der Unfallwahrscheinlichkeit zu ermöglichen.
  • Komplette Übersicht der gesammelten Daten, die künftig bessere Unternehmensentscheidungen ermöglichen.
"IFS Ultimo bietet ein System, das für jeden geeignet ist"
Richard Ashley-Smith,
Bristol Ports

Neueste Kundenbeispiele

Renewi
  • Die Arbeitsabläufe sind stärker datengesteuert.
  • Das Verhältnis zwischen präventiver und korrektiver Instandhaltung ist positiver als erwartet.
  • Die Sicherheit und die Einhaltung der Vorschriften haben sich verbessert.
  • Es gibt eine solide Grundlage für den weiteren Ausbau eines wertorientierten Instandhaltungsunternehmens.
Van Merksteijn International
  • Rationalisierte Koordinierung der periodischen Wartungsarbeiten.
  • Bessere Kenntnis über den Assetzustand, einschließlich des Wartungsverlaufs.
  • Umfassenderer Überblick über die Wartungskosten.
  • Mehr Kontrolle über die Verwaltung des Lager- und Ersatzteilbestands.
HABEN SIE NOCH FRAGEN? KONTAKTIEREN SIE UNS!

FORDERN SIE EINE DEMO AN