Out-of-the Box
Höchst flexibel
Alle Arten von Assets
Unübertroffene Rendite
Kunden Case

Die Leistung des Unternehmens hat sich mit Ultimo erhöht

Die EDEKA Minden-Hannover Stiftung & Co. KG ist die größte und mit deutlich über 1.000 LKW/Trailern, 800 PKW sowie fast 4.000 Flurförderzeugen (FFZ) auch fuhrparkstärkste Regionalgesellschaft der EDEKA. Man hat sich bei der EDEKA Minden-Hannover für eine schrittweise Einführung der Fuhrparkverwaltungssoftware entschieden und mit dem Unternehmen Ultimo einen sehr erfahrenen Partner an der Seite.

MÖCHTEN SIE MEHR ERFAHREN ODER DIESEN ARTIKEL UNTERWEGS LESEN? Fallstudie herunterladen

Maximale Kostentransparenz auf Knopfdruck

Die EDEKA Minden-Hannover Logistik-Service GmbH (ELS) ist eine von mehr als 20 Gesellschaften, die zur Stiftung gehören und betreibt sieben Lagerstandorte mit eigenen Werkstätten sowie zusätzlich einige sogenannte Umschlagspunkte (USP) mit kleineren Werkstätten. Innerhalb des Betriebes unterscheidet man zwischen dem KFZ-und dem FFZ-Bereich.

Die bis dahin eingesetzte Fuhrparksoftware war den über die Jahre immer weiter gestiegenen Anforderungen nicht mehr gewachsen und zudem nicht ausbaufähig, sodass man sich im Jahr 2013 entschied, eine modernere & leistungsstärkere Lösung anzuschaffen, die zukunftsfähig sein und eine Zeitersparnis bringen sollte. Auch wollte man das Meldewesen in ein zentrales System integrieren. Man hat sich daher zunächst drei verschiedene Systeme angesehen. Die Wahl fiel letzten Endes auf Ultimo Fleet Management.

Bereits erzielte Ergebnisse:

  • Deutliche Leistungssteigerungen beim Fleet Management
  • Kennzahlenerhebung führt zu fundierteren Entscheidungen
  • Signifikante Reduktion des Flottenverbrauchs
  • Besserer interner Service zwischen den Gesellschaften
„Es können mehr Kennzahlen ausgewertet werden, welche gerade für unsere Logistik von großer Bedeutung sind. Die Leistung es Unternehmens hat sich mit Ultimo erhöht.”

Neueste Kundenbeispiele

Mit Video
Ravago
  • Eine standardisierte Arbeitsmethode, die entscheidend ist für das Operational Excellence-Programm.
  • Erhöhte Assets-Verfügbarkeit und Sicherheit am Arbeitsplatz
  • Bessere Kostenkontrolle, sowohl OPEX als auch CAPEX
Mit Video
Brohl Wellpappe
  • Papierlos arbeiten mit der Ultimo GO-App
  • Immer ein klarer Überblick über die Kosten der Instandhaltung
  • Bessere Reaktionsschnelligkeit bei Ausfällen und höhere Betriebszeit der Assets
  • Einbindung der Anlagenführer in die täglichen einfachen Wartungsaufgaben
HABEN SIE NOCH FRAGEN? KONTAKTIEREN SIE UNS!

FORDERN SIE EINE DEMO AN