Technische Fähigkeiten

Darüber hinaus können SAP-Nutzer so ihre Instandhaltungsabläufe zukunftssicher gestalten. Die Integration wurde durch SAP zertifiziert, wodurch bestätigt wird, dass Ultimos technische Fähigkeiten den hohen Anforderungen der SAP S/4HANA-Software entsprechen. Die Zertifizierung bildet derzeit 25 Szenarien in Ultimo ab. Angefangen mit dem Importieren und Synchronisieren verschiedener Master-Daten, wie beispielsweise Lieferanten und Artikel, konzentriert sich die Integration auf die Auftragsbearbeitung, einschließlich Bestellanforderungen, Bestellungen, Empfangsbestätigungen und Rechnungsstellung. Nutzer, die mit Ultimo zur Verwaltung Ihrer Instandhaltungsabläufe arbeiten und die SAP S/4HANA für ihr Resourcing verwenden, können von nun an ohne zusätzliche Schnittstelle Daten zwischen beiden Systemen austauschen. Wartungs- und Anlagendaten werden in Ultimo gespeichert und jedwede damit in Zusammenhang stehende Anfragen für Ersatzteile können über SAP ausgelöst werden.

Dadurch, dass Empfangsbestätigungen in Ultimo registriert werden und Rechnungsstellung und Zahlungen über SAP verwaltet werden, sind die Bestellabläufe deutlich vereinfacht worden. Hierdurch müssen Daten nicht mehr doppelt gespeichert werden und auch das Hin- und Herwechseln zwischen verschiedenen Systemen entfällt. Somit wird das Risiko von Eingabefehlern verringert und zugleich die Produktivität verbessert.

Führende Technologien

„Die neu zertifizierte Integration in SAP S/4HANA vereinfacht das Management von Bestellungen für das Instandhaltungspersonal und garantiert eine solide Verwaltung durch das Finanzteam“, sagt Ewout Noordermeer, CMO von Ultimo. „Jetzt müssen sich Techniker nicht mehr mit SAP vertraut machen, um Bestellungen aufzugeben. Sie können das einfach über Ultimo in dem Interface abwickeln, welches sie ohnehin täglich benutzen. Gleichzeitig kann sich der CFO darauf verlassen, dass die Finanzdaten richtig und vollständig sind. Das verbessert die Effizienz im Tagesgeschäft, aber die Vorteile gehen über die Benutzerfreundlichkeit hinaus – durch die Integration wird der Weg für eine Cloud-fähige Zukunft bereitet. Indem wir unsere Software in die Technologie anderer Marktführer integrieren, bringen wir unsere Kollaboration auf ein neues Level. Mit unserem ‚Best-of-Breed‘-Ansatz helfen wir Nutzern dabei, ihre Reise in Richtung Digitalisierung zu beschleunigen und machen ihre Instandhaltungsabläufe zukunftssicher.“

Da sich Ultimo individuell konfigurieren lässt, erfolgt die Integration in SAP S/4HANA stets unter Anpassung an die Anforderungen des einzelnen Kunden und beinhaltet auch ein maßgeschneidertes Interface. Die Ultimo-Berater stimmen sich mit den Kunden hinsichtlich derer Anforderungen ab und nehmen jedwede Änderungen vor, die erforderlich sind, um die Funktionen für die jeweilige Anwendung zu optimieren.

Happy to help you at any time
Freddy Vos Sales Director
freddy.vos@ultimo.com
+31 341 42 37 37